Rechtsanwältin Sandra Kaiser

Nach Absolvierung von Studium und Referendariat in Hamburg bin ich seit 2003 als Rechtsanwältin zugelassen.

Seitdem war ich für eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete mittelständische Hamburger Kanzlei auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung, der Insolvenz- und Sanierungsberatung, sowie schwerpunktmäßig im Bereich des Familienrechts tätig.

Im April 2010 wurde ich von der zuständigen Rechtsanwaltskammer als FACHANWÄLTIN FÜR FAMILIENRECHT zugelassen.

Meine umfassende fachliche Qualifikation stelle ich durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen familienrechtlichen Themen und Entwicklungen sicher.

Ich bin verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Im Januar 2012 bin ich der Kanzlei Bitter als Partnerin beigetreten, und habe in diesem Rahmen die Dezernate Familien- und Erbrecht von Frau Rechtsanwältin Bitter als deren Nachfolgerin übernommen, da diese nur noch als Notarin tätig ist.

Das Familienrecht stellt dementsprechend einen wesentlichen Schwerpunkt meiner Tätigkeit dar, wobei ich besonderen Wert darauf lege, die Interessen der Mandanten nicht nur in rechtlicher und finanzieller Hinsicht hinreichend zu würdigen, sondern Lösungen zu erarbeiten, welche den Mandanten und ihren Familien trotz Trennung und Scheidung die Grundlage für einen fairen und möglichst konfliktarmen weiteren Umgang miteinander bieten. Ich begleite und unterstütze meine Mandanten sowohl im Scheidungsverfahren, nebst Scheidungsfolgesachen, als auch in isolierten Familiensachen, wie insbesondere dem Unterhaltsverfahren sowie Sorge- und Umgangsrechtsverfahren.

Ferner stehe ich meinen Mandanten auf dem Gebiet des Familienvermögensrechts, also im Ehegüter- und Ehevertragsrecht und hier insbesondere bei den Vermögensauseinandersetzungen beratend zur Seite. Hierbei kann ich auf meine langjährige Praxiserfahrung im Bereich Wirtschaftsrecht zurückgreifen.

Bei der Familienbildung in Wedel sowie bei der Evangelischen Familienbildung in Blankenese gebe ich Seminare für Trennungswillige und Trennungsbetroffene zu allen wichtigen Fragestellungen rund um das Thema "Trennung und Scheidung".

Mein weiterer Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt liegt im Erbrecht. Hier betreue ich meine Mandanten unter anderem bei der Geltendmachung sowie bei der Abwehr von Pflichtteilsansprüchen. Ferner begleite und vertrete ich sie bei der Feststellung der Erben im Erbscheinsverfahren sowie im Rahmen von Nachlassauseinandersetzungen.